Seiten

Sonntag, 30. April 2017

Total romantisch


video

Nudel Face und Mama

video

Guten Morgen...


Wer bist du denn?


Samstag, 29. April 2017

10 Mythen über Zecken und Borreliose


Insa Grüning,Refinery 29 Do., 27. Apr. 09:40 GMT-3

Langsam aber sicher wird es Frühling. Das bedeutet auch, dass die Zecken-Saison nun wieder beginnt. Zwar sollte man nicht in Panik verfallen, trotzdem ist es gut, wenn man weiß, wo sich die lästigen Blutsauger befinden, welche Gefahren von ihr ausgehen und wie man sich schützen kann.
Da allerdings die wildesten Gerüchte kursieren, ist es Zeit über die größten Mythen und Irrtümer in Bezug auf Zecken und Borreliose aufzuklären. Hier ist unser Faktencheck:
1. Zecken fallen von den Bäumen
Falsch
. Zecken lauern in niedrigeren Gefilden (unter 1 Meter) wie Gräsern, Gebüschen, in Sträuchern oder auch im Unterholz. Sie verharren dort solange, bis sie einen passenden Wirt finden und diesen blitzschnell befallen. Allerdings springen Zecken nicht, was immer wieder behauptet wird.


Die Lebernummer...



























nach und nch versammeln sie sich bei mir...


























Prachtvolle Leber....

Das war ein Tag vor dem letzten Regen und Wind.


























Diese Wolken...


Tonic und Gismo....



haben fast die gleiche Größe und Gewicht.


























Friss nicht so viel Dicker!!!!!


Er kann nerven, der Zwerg...

wuff, spielen...wuff, jetzt spielen...WUFF! SOFORT!!!!

Gin, die Pennmaus




Ist immer wieder erstaunlich wie Gin pennt.

Mix Salat


























Mit Rucola und Basilikum, grüner,roter ...was weg muss.

Guten Morgen


Lichtspiel


Donnerstag, 27. April 2017

Venezuela kündigt Austritt aus amerikanischem Staatenbund OAS an

Die politische Krise in Venezuela hat nun auch außenpolitische Folgen: Wegen der Kritik der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) an der Situation in dem Land kündigte die venezolanische Regierung am Mittwoch den Austritt aus dem Staatenbund an. Unterdessen setzte die Opposition ihre Straßenproteste gegen Präsident Nicolás Maduro fort. Die Zahl der bei den politischen Unruhen getöteten Menschen stieg auf mindestens 28.


Un venezolano portando la bandera nacional hace frente a los miembros de la Policía Nacional Bolivariana que detienen el paso de una manifestación en Caracas, Venezuela. (Foto: <span class="caps">EFE</span>) 

Fleisch...satt

 Rindfleisch durch den Wolf gedreht..ein  aufgeweichtes Brötchen und vier Eigelb. Eine priese Salz..Punkt!

Tonic putzt Difi

 Ist einfach niedlich..

Wo sind die Tiere?


 Upps..im Schlafzimmer..


 Da wurde gespielt geschlafen, überwacht...

Irre

Ich mache das nicht...

Wer Katze wer Hund?



Supersalat in Sekunden

 Soße: 2 El Honig von Rita...leider nicht mehr viel da...Zitronensaft und ein Eigelb, verrühren...


























Gemischter Salat wie man ihn kennt aber Basilikum Blätter rein machen. FERTIG! Das war jetzt für eine Person. Schmeckte echt lecker! Werde es  morgen mit Mozzarella und Tomaten  versuchen.

Kann es mir nicht verkneifen...

Zustimmung 
Ablehnung
Weiß nicht
R. Reagan
67
18
15
G.H.W. Bush*
56
22
22
B. Clinton
49
29
22
G.W. Bush
55
27
18
B. Obama
61
26
13
D. Trump
39
54
7
* Mai 

befestigt
unbefestigt
bei Trumps Amtsantritt
930
2.271
Ende April
930
2.271

Schade das es gefährlich ist, sonst könnte man sich schlapp lachen.


Flaschenkopf


Guten Morgen

Die Sonne ist wieder da....

Dienstag, 25. April 2017

Tote nach Protesten Venezuela versinkt im Chaos

Hunderttausende protestieren in Venezuela, es gibt Tote. Die Losung „Socialismo o Muerte“ bekommt traurige Aktualität, doch die Fronten sind verhärtet. Die Opposition will Präsident Maduro in die Knie zwingen.


46048749
Eine Frau mit Venezuelas Fahne bei Protesten in Caracas   



Futtertest

 Habe drei Futtersorten  hingestellt.

Gelber Alarm für 4 Abteilungen


Montevideo, Canelones, Maldonado und Rocha Abteilungen werden von 00:00 Uhr am Mittwoch betroffen sein.
Starker Wind peitscht in Montevideo. Foto: Fernando Ponzetto
 
25. April 2017 19.19 Meer
Das uruguayische Institut für Meteorologie (Inumet) gab eine gelbe Warnung Dienstag durch starke und anhaltenden Wind heraus, die von 00:00 Uhr am Mittwoch bis 6:00 Uhr 

Die Warnung wird für Montevideo, Canelones, Maldonado und Rocha sein. Der Wind wird mit  Böen zwischen 60 und 80 Kilometern pro Stundeerwartet, nach Inumet.

Das Institut hatte bereits erteilt eine Warnung an die Bevölkerung durch das Auftreten anhaltenden Regen und Wind in den kommenden Tagen.

Nach diesem Bericht, beginnt der Wind in der Morgendämmerung Mittwoch. In einigen Gebieten des Landes wird zwischen 40 und 60 Meilen pro Stunde mit gelegentlichen höheren Böen erwartet.

Die Region wird hauptsächlich den Süden betreffen, in der Küstenzone und in den Abteilungen von Maldonado und Rocha 

El Pais. 

April, April

Abgesehen, dass wir zwischen 20° und 21° im Land haben ist es absolut ein Apriltag.Es wird richtig duster. Nur für alle die noch kein Winterbett sich gemacht haben...Morgen Höchsttemperatur zwischen 13° und 16°...rede von Tagestemperaturen. Meine  Laura kommt sicher mit Mützchen und Handschuhe. Der Schal wird schon bei 20° eingesetzt. Kein Scherz. Der Uy friert wenn die Deutschen es als sommerlich betrachten. In Deutschland ist es echt kalt. 3°-11°ist nicht der Hammer. Da würde Laura als Stepp Paket rum laufen. Auch hier gibt es die Steppjacken. Tatá

Frühstück


Toast mit Käse und Schinken und Toast mit Johannisbeeren. LECKER!

Strand


Spiegelglatt


Viele Menschen am Strand. Er gehört nun wieder uns.

Noch mal guten Morgen

Komme aus dem Bad und nun sieht es so aus....upps



























Na super....mal sehen was wir heute alles erleben. Die Laune steigt!

Umzingelt

http://rammb.cira.colostate.edu/ramsdis/online/images/latest/rmtc/rmtcsasec1ir404.gif

Kann heute noch krachen und auch etwas regnen...ABER... nachts wird es ungemütlich! 40 km/h und 60mm Regen. Die gute Nachricht..ihr braucht nicht zu gießen und Auto raus stellen! Waschgang von oben.

Guten Morgen


Montag, 24. April 2017

Sonntag, 23. April 2017

Schokolade für Haustiere


 

Schokoladen Osterhase 

Ein hoher Gehalt an Kohlenhydraten ist bekannt für die Unterstützung  von entzündlichen Prozessen im Organismus   von Hunden und Katzen. Schokolade besteht zum größten Teil aus Kohlenhydraten und Fett. Doch ein anderer Wirkstoff, der in geringen Mengen vorkommt, stellt das eigentliche Problem beim Schokoladenkonsum von Hunden und Katzen dar: Theobromin  .

Theobromin liegt als Giftstoff  in Schokolade vor. Hierbei ist die Zubereitungsform der Schokolade entscheidend. So enthält getrocknetes Kakaopulver 28,5 mg Theobromin/g, während weiße Schokolade nur 0,009 mg Theobromin/g enthält. Hieraus resultiert, dass Schokolade nicht gleich Schokolade ist und die gefressene Menge des Schokoladentyps entscheidend ist.
Somit macht die Dosis das Gift  !