Seiten

Freitag, 19. Januar 2018

La Pippona

 Die Polizei, dein Freund und Zuhörer.....
 Scharfe Stirnbänder..

 Die Temporada leuchtet...

 Liebe das Treiben bei Sommertemperaturen....

Es wird gefuttert....

 ...und getrunken....

 La Pippona ist ein kleines Restaurant..ideal für ein Glas Wein und einer Kleinigkeit. Die Empanadas sind ausgezeichnet......es gibt auch Picada.Das ist mit Tapas in  Spanien zu vergleichen.

 Und immer die Trommeln und Gruppen die sich schon  für Karneval trainieren.....

 Diese Stimmung habe ich nur in Uy erlebt....Trommeln oft die gesamte Nacht...
 Viele junge Menschen engagieren sich.....

 Es wird getanzt auf der Straße, man klatscht und freut sich einfach....

 Dabei sein ist alles....

 Um so später der  Tag um so mehr Menschen bewegen sich ....
 Wann schlafen die.....

 Man  kann das kleine Restaurant nur empfehlen...Preis, Leistung stehen im Verhältnis....
Es ist in der kleinsten Verkehrsberuhigten Straße, die ich kenne..schräg gegenüber von  Don Vito oder neben einer der Billigläden die nur in der Temporada geöffnet haben.

Mística Atlántida

 Ein Projekt, das seit Jahren angegangen wurde. Alternative Medizin und Meditationgruppen, asiatische Kampfkunst und mehr.
 Einfach zu zeigen, was es alles in Atlántida gibt.Man  konnte sich  massieren lassen.....

Brot

 Das Brot hat sich zum Vorteil verändert...

Río

Ein begerter Katzenplatz

Guten Morgen

8:00.......wow

Palmenlikör

Lege einfach die gesäuberten Früchte, nachdem ich sie an gestochen habe, in Zuckerrohrschnaps und Zucker ein. Lager es für Wochen an einem dunklen Ort. Nun habe ich den Likör umgefüllt. Schmeckt echt gut. Könnt ihr alle in Uy machen. Die Phönix-Palme steht überall herum. Die Früchte werden  von  Vögel gefuttert. Wenn sie reif sind...also braun....haben sie einen starken Eigengeschmack.  Mir schmeckt der Likör sehr. Benutze ihn auch  zum Cocktail oder fülle 2 cl  mit Eiswasser auf.